Wat zijn juweel orchideeën?

Diese kleine Pflanze hat in den letzten Jahren sehr an Popularität gewonnen und die Herzen vieler Pflanzenliebhaber erobert. Obwohl Juwelenorchideen im Herbst sehr hübsche Blüten bilden können, ist das oft nicht der Grund, warum diese Schmuckstücke ausgewählt werden. Vielmehr wird die Schmuckorchidee vor allem für ihr schönes Laub gelobt.
Auch wir sind Fans dieser Schönheiten und haben verschiedene Schmuckorchideen in unserem Sortiment. Unter anderem haben wir die Anoectochilus formosanus, Dossinia marmorata, Anoectochilus roxburghii x Ludisia discolor (Anoectochilus Spiderman), Anoectochilus albolineatus variegata und die Macodes petola in unserem Sortiment. Die Gesamtübersicht über unsere Schmuckorchideen finden Sie unter auf der Seite Juwelenorchideen Seite.

Provenienz

Schmuckorchideen sind terrestrische Orchideen. Von Natur aus kommen sie hauptsächlich in Südostasien und in Gebieten in der Nähe des Pazifiks vor. Hier wachsen sie im Boden der Tropenwaldes unter dem Schatten anderer tropischer Pflanzen.
Es gibt mehrere Arten, die in die Klasse fallen Juwelenorchidee fallen. Tatsächlich wird der Begriff für Orchideen verwendet, die eine besondere Zeichnung auf ihren Blättern haben, und ist somit ein Oberbegriff.

Lichtbedarf

A Juwelenorchidee steht gerne in hellem, indirektem Licht. Obwohl sie natürlich von anderen Pflanzen beschattet wird, wächst sie am besten, wenn sie nicht zu dunkel steht. Sie können Ihre Juwelenorchidee unter ein Wachstumslicht Lampe zu stellen. Stellen Sie Ihre Schmuckorchidee jedoch nicht in die pralle Sonne oder zu nah an eine Wachstumslampe. Das helle (Sonnen-)Licht kann Ihrer Orchidee schaden. 

Temperatur

A Juwelenorchidee gedeiht am besten bei einer konstanten Temperatur zwischen 16 und 25 °C. Sie können also gut bei Zimmertemperatur gehalten werden. Lassen Sie die Temperatur nicht unter 10 °C fallen. Das halten diese kleinen Juwelen nicht aus. Platzieren Sie eine Schmuckorchidee auch nicht zu heiß, da sie sonst beschädigt werden kann. Ein Platz abseits von Wärmequellen und ohne Zugluft wird Ihre Schmuckorchidee sehr schätzen.

Bewässerung

A Juwel-Orchidee mag ein leicht feuchtes Substrat. Achten Sie darauf, dass diese Schönheit keine nassen Füße bekommt, da sonst Wurzelfäule auftreten kann. Zwischen den Wassergaben können Sie die oberste Schicht der Erde austrocknen lassen, bevor Sie erneut gießen. Das Substrat sollte nie ganz austrocknen.
Während der Wachstumsperiode können Sie das Wachstum Ihrer Juwelenorchidee durch gelegentliche Zugabe von verdünntem Wasser unterstützen. Dünger dem Wasser von Zeit zu Zeit zugeben. 
Die besonders schöne Juwelenorchidee steht gerne in einem gut durchlässigen und belüfteten Substrat. 

Luftfeuchtigkeit

Generell sollte die Edelsteinorchideen eine mäßige bis hohe Luftfeuchtigkeit (50-70 %). Macodes petola bevorzugt sogar eine Luftfeuchtigkeit zwischen 70 und 90 %.
Daher ist eine Schmuckorchidee auch ideal für die Haltung in einem Terrarium oder unter einer Glaskuppel. Bitte beachten Sie, dass jede Blume in einem Terrarium oder unter einer Glaskuppel schneller verblüht. (Und wenn Sie die niedlichen Blüten Ihrer Schmuckorchidee nicht mögen, können Sie die Knospen abschneiden, bevor sie blühen.

Weetje

Produkte ausgestattet

Aerangis articulataAerangis articulata
Aerangis articulata
Sonderpreis€21,95